Dienstag, 30. April 2013

Monster

Wie ich ja schon mal erwähnte, bin ich immer auf der suche nach kreativen Dingen, die meine Jungs, im Computerzeitalter, mit ihren Händen machen können. Diesesmal sind diese knuddeligen MONSTER dabei raus gekommen! Es wurden zuerst Zeichnungen angefertigt, überlegt, welche Teile aus welchem Stoff entstehen sollen. Dann wurde ein Schnittmuster gemacht, die Teile zugeschnitten und zusammen genäht. Sie waren mit Feuereifer bei der Sache und irre aufgeregt, als es dann ans Wenden ging. Kennt ihr auch diesen 

Adrenalinschub,

wenn man beginnt ein Teil, gerade wenn man was neues ausprobiert, zu 

WENDEN! 

Mir geht es da auch nicht anders als den Jungs. Und dann, entweder pure Begeisterung oder der Wunsch das Ganze in die Ecke zu schleudern. ;-) Bei den MONSTERN ist alles gut gegangen. Sie sind wirklich knuffig geworden. 

 





Wer das mit seinen Kindern nachmachen möchte, es ist ganz einfach. Lasst euer Kind ein Fantasiemonster malen. Von dem Bild dann ein Schnittmuster machen, also eine Nahtzugabe drumherum malen. Wir haben dazu Transparentpapier genommen. Augen und Mund wurden appliziert und die Pupillen und Zähne mit einem Stoffmalstift augemalt. Hörnchen, Flügel und Arme wurden mit Füllwatte gefüllt und mit eingenäht. Ein Monster hat Haare aus Schuhriemen. Im Grunde haben die Jungs das ganz alleine gemacht. Ich habe nur bei den ganz kleinen Teilen geholfen.

Und weil die Beiden so stolz drauf sind habe ich versprochen sie beim CREADINSTAG zu zeigen! Sie sind zwar nicht heute entstanden, sondern am Sonntag, aber ich finde dafür sind sie um so kreativer. ;-) Das Türkise MONSTER ist übrigens das Geburtstagsgeschenk der Jungs für die Kleine. Pssssss nicht verraten!


Liebe Grüße,
Silke
FRUTZELEI

Kommentare:

  1. Das sind ja lustige Gesellen, richtig zum Liebhaben. Die frechen Monster sind mit Sicherheit genau richtig für kleine Racker - super gemacht!

    AntwortenLöschen
  2. Supermonster :))) Da können die Jungs stolz sein!
    LG, von Annette

    AntwortenLöschen
  3. HIHI die sind ja niedlcih die Monster.
    Schönen Tag und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  4. Die sind ja cool geworden! Da hattet ihr bestimmt viel Spaß dabei!
    Liebe Grüße
    Anneliese
    P.S. Ich denke fast jeden Tag an dich, wenn ich meine Vase mit dem regenbogenbunten Reis angucke! :-) Danke nochmal für die tolle Idee!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anneliese,
      ja sie hatten richtig Spaß und ich denke sie werden noch öfter etwas in der Richtung nähen. Also selber ausdenken, zeichnen und dann nähen. Ich fühle mich wahnsinnig geschmeichelt, dass du so oft an mich denkst. ;-)
      LG,
      Silke

      Löschen
  5. Die sind ja knuffig! Glückwunsch an die Jungs, toll gemacht!

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  6. Wie putzig sind die denn :)
    Schade, dass meine Maus noch zu klein ist. Die würde bestimmt auch gerne Monster nähen!

    VG

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Leser und jeden Kommentar!